Such­maschinen­optimierung:
SEO aus Bielefeld

Suchmaschinenoptimierung. Ergebnisse. Messbar.

1. Suchbegriffe definieren

Zusammen mit Ihnen legen wir uns auf ca. 5-10 Keywords fest, die wir f√ľr Ihre Website f√ľr die Suchmaschinen optimieren m√∂chten.

2. Suchvolumen ermitteln

Wir ermitteln das zu erwartende Suchvolumen zu diesen Keywords. Wenn es sich lohnt, auf dieses Keyword zu optimieren - weil genug Leute danach suchen - nehmen wir es als festes Keyword f√ľr unsere Kampagne auf.

3. Zeiteinschätzung

Mit Hilfe der festgelegten Keywords definieren wir anhand einer Konkurrenz-Analyse den zu erwartenden Suchmaschinenoptimierungs-Aufwand f√ľr die Verbesserung der Platzierungen. Dies k√∂nnen wir schon ziemlich genau vor Beginn der Arbeiten definieren, so dass Sie mit einem Festpreis rechnen k√∂nnen. Wir definieren also eine Pauschale.

4. Umsetzung der Suchmaschi­nen­optimierung

Wir f√ľhren die Suchmaschi­nen­optimierung aus, die zur Verbesserung der Platzierung notwendig ist.

5. Auswertung der Suchmaschi­nen­optimierung

Wir kontrollieren unsere Zahlen von Monat zu Monat in einem Wartungsbericht, den wir Ihnen zum Anfang des Monats zur Verf√ľgung stellen.

Kontinuität - Marathon und kein Sprint:

Im Idealfall verbessern wir unsere Platzierungen mit den zuvor festgelegten Keywords von Monat zu Monat. Sobald eine gute Position erreicht wurde, m√ľssen wir aber weiterhin "am Ball bleiben", denn der Wettbewerb schl√§ft nicht. Eine gute Position gilt es kontinuierlich zu verteidigen.

Messbarkeit - Erfolgskontrolle:

Zur Erfolgskontrolle der Suchmaschi­nen­optimierung k√∂nnen wir neben den reinen Platzierungen in den Suchergebnisseiten von Google mit Analyse-Tools wie Google Analytics oder Piwik/Matomo den Erfolg Ihrer Suchmaschi­nen­optimierung messen. Wir messen die Zugriffszahlen und das Benutzerverhalten Ihrer Besucher. Daf√ľr schauen wir, wie sich der Besucher auf Ihrer Seite verh√§lt. Wo verl√§sst er die Seite? Wie lange bleibt er auf der Seite? Werden die Besucher zu Interessenten oder im Idealfall zu Kunden?

Kosten / Verg√ľtungsmodelle:

Die klassische Verg√ľtung ist die Bezahlung pro Keyword und Monat. Hierbei sch√§tzen wir wie in Punkt 3 erkl√§rt den Aufwand und nennen Ihnen eine Pauschale. Als Grober Anhaltspunkt kann man rechnen:

  • pro Keyword ca. 75 EUR / Monat

Eine Alternative Verg√ľtungs-Methode - die bei unseren Kunden immer beliebter wird - ist eine erfolgsabh√§ngige Verg√ľtung. Wir definieren gemeinsam Ihre Ziele. Zum Beispiel Umsatzwachstum (gut messbar bei einem Shop-System) oder Kontakt-Anfragen, so genannte Leads (Lead-Generierung). Der Vorteil hierbei ist, dass Sie keine monatlichen Fixkosten haben. Sie bezahlen nur, wenn Ihnen die SEO nachweislich etwas bringt.

Ganz egal, f√ľr welche Methode Sie sich entscheiden, wichtig ist nur, dass Sie ins HANDELN kommen! Deshalb: Sprechen Sie uns an!

Such­maschinen­marketing:
SEA mit Google Ads

Neue Besucher. Auf Knopfdruck.

1. Google Ads Konto anlegen

Gemeinsam legen wir mit Ihnen einen neuen Google-Ads-Account an. Die Abrechnung der Werbekosten erfolgt dann direkt zwischen Ihnen und Google. Die Kosten sind somit jederzeit von Ihnen einseh- und steuerbar und damit vollkommen transparent.

2. Kampagnen anlegen und Anzeigen optimieren

Wir erstellen auf Basis der gewählten Keywords verschiedene Anzeigen in Ihrem Google Ads Konto. Diese Anzeigen lassen wir gegeneinander antreten und optimieren die am besten laufende Anzeige solange weiter, bis die optimalen Klickraten und -preise erzielt werden.

3. Gefunden werden und Besucher erhalten

Schon wenige Stunden nach unserem Start (sobald die Anzeigen von Google freigeschaltet wurden) erhalten Sie die ersten Klicks auf Ihre Internetseite / Ihren Online-Shop.

Messbarkeit - Erfolgskontrolle:

Zur Erfolgsmessung kontrollieren wir die Klickraten Ihrer Anzeigen. Au√üerdem nutzen wir Analyse Tools, √§hnlich wie bei der Suchmaschinenoptimierung um die Besucherstr√∂me auf Ihrer Internetseite zu messen und auszuwerten. Wir m√ľssen kontinuierlich pr√ľfen, ob Ihre Anzeigen zu einem fairen Preis ausgespielt werden und bei Bedarf die Anzeigen leicht anpassen.

Kosten / Verg√ľtungsmodelle:

In diesem Fall bestimmen Sie das Tagesbudget bei Google selbst. Sie entscheiden, wie viel Sie ausgeben möchten. Je nach Keywords liegen die

  • Kosten pro Klick bei ca. 1,00 - 8,00 €.

Es gibt wenig umkämpfte Begriffe, da kostet der Klick unter einem Euro und aber auch Ausreißer wie z.B. der Begriff "Rechtsanwalt", wo der Klick auch gerne mal 20 EUR und mehr kosten kann. Wir besprechen alle Kosten im Vorfeld.

Begrifflichkeiten /
Unterscheidung: SEO & SEA

Suchmaschinenoptimierung, SEO

SEO kommt aus dem Englischen und bedeutet "Search Engine Optimization", zu Deutsch also Suchmaschinen­optimierung. Wenn diese gut gemacht ist, erm√∂glicht Sie Ihnen eine Top Position bei Google und anderen Suchmaschinen wie z.B. Yahoo oder Bing.

Sie m√∂chten Ihre Werbema√ünahmen messen k√∂nnen? Sie m√∂chten Ihr Werbebudget einhalten? In Deutschland und den gr√∂√üten Teilen Europas hat sich Google als Platzhirsch durchgesetzt, daher gelten √ľber 95% unserer Anstrengungen vor allem dieser Suchmaschine. Als SEO Agentur in Bielefeld haben wir jahrelange Erfahrung. Viele unserer Kunden sind mittlerweile auf Seite 1 der Suchmaschinen zu finden. Es gibt mittlerweile √ľber 200 Kriterien anhand derer Google die Wertigkeit einer Seite bemisst. Diese hier alle aufzuz√§hlen w√ľrde Sie einerseits langweilen und vermutlich sogar auch falsch informieren. Denn der Such-Algorithmus √§ndert sich beinahe t√§glich. Alles was wir heute wissen, kann morgen schon wieder verworfen werden. Deshalb ist es auch wichtig, dass SEO kontinuierlich betrieben wird. Halten Sie daher Abstand von Agenturen, die Ihnen f√ľr einen "einmaligen Festpreis" eine Seite 1 Platzierung versprechen. Dies k√∂nnen Sie nur mit so genannten "Black-Hat-Methoden" erreichen. Dies sind kurze Schummeleien, die Ihnen auf lange Sicht absolut schaden und ggf. sogar Ihre Seite GANZ aus den Suchergebnissen von Google entfernen, da die Suchmaschine unsauberes Vorgehen nicht selten mit einer L√∂schung abstraft.

SEA

Search Engine Advertising (SEA) - zu Deutsch also Suchmaschinenwerbung - meint die kleinen Anzeigen, die bei Google oberhalb des redaktionellen Bereiches erscheinen. (Der redaktionelle Bereich ist der Bereich, wo unsere durch gute SEO nach vorne gebrachten Seiten im Idealfall erscheinen.) Diese Anzeigen sehen genau so aus wie die anderen Suchergebnisse, grenzen sich allerdings durch ein klein geschriebenes Wort "Anzegie" ab. Dieses Wort kennzeichnet also die Bezahlwerbung. Sie bezahlen pro Klick. Das ist also besser als die klassische Litfaßsäule oder Plakat-Werbung. Denn dort bezahlen Sie nach Einblendung. Unabhängig davon, ob Ihr Kunde / Ihre Kundin die Werbung gesehen hat oder nicht. Geschweigedenn ob er konvergiert (zu einem Kunden wird). Bei Google Ads bedeutet ein Klick auf Ihre Anzeige nicht nur, dass Sie gesehen wurde, sondern der Klick stellt auch automatisch eine Interaktion dar. Der Besucher entscheidet sich aufgrund Ihres Anzeigentextes dazu, Ihre Internetseite zu besuchen. Wenn Sie dort alles richtig machen, haben Sie also bald vermutlich schon einen neuen Kunden / eine neue Kundin..

Vorteile

Ein klarer Vorteil dieser Bezahlwerbung (Google Ads) ist die kurzfristige Realisierbarkeit und damit Einsatzbereitschaft dieser Ma√ünahmen. Sobald Ihre Anzeige erstellt wurde, wird Sie noch kurz von einem Google Mitarbeiter auf Ihre Inhalte (hinsichtliche der Google Richtlinien) √ľberpr√ľft und meist binnen weniger Minuten freigeschaltet. Eine freigeschaltete Anzeige ist SOFORT sichtbar. Sie k√∂nnen also sofort nach der Freigabe schon Besucher auf Ihrer Internetseite erwarten.

Nachteile

Bei Google Ads arbeiten wir mit einem Tagesbudget. Sobald dieses aufgebraucht ist, erscheinen Ihre Anzeigen nicht mehr und Sie m√ľssen bis zum n√§chsten Tag warten, bis wieder weiteres Budget zur Verf√ľgung steht. Sie bezahlen pro Klick. Das ist eigentlich der einzige Nachteil von Ads. Sie kosten Geld und sobald Sie nichts mehr bezahlen, sind Sie nicht mehr sichtbar.

Fazit:

SEO ist langfristiger. Eine einmal erreichte, gute Position in den Suchergebnisseiten muss zwar verteidigt werden, kostet Sie aber nichts pro Klick. SEA ist viel schneller zu realisieren. Sie laden Ihr Konto auf und erhalten binnen weniger Minuten die ersten Klicks. Sobald Sie aber kein Budget mehr haben, verschwinden Sie von der Bildfl√§che. Unsere Empfehlung ist daher eine Kombination aus SEO und SEA, wobei bei einem eingeschr√§nkten Budget die SEO aus Gr√ľnden der Langfristigkeit im Vordergrund stehen sollte.

Noch Fragen?

Melden Sie sich bei uns. Wir beißen nicht.
Im Gegenteil: Wir freuen uns auf Ihre Mail oder Ihren Anruf unter 05202 1500560.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Kunden

Ein Auszug
Logo Internetagentur VisionDesign

© 2021 VisionDesign, Bielefeld